KUNSTWERK

Der letzte Massage-Painting-Prozess zuerst. Die ersten Werke reichen bis Sommer 2017 zurück.

Das erste Paar-Bild (Mai 2019)

Ein gemeinsames Bild für zwei Menschen ist entstanden. Wir haben uns gemeinsam auf Neuland begeben, das Experiment gewagt und es  ist geglückt. Die bewegende Geschichte einer langen Liebesbeziehung mit Höhen und Tiefen ist in das Bild eingeflossen. Eine große Überraschung war für mich erneut, als ich wieder ein Tier im „Rohabdruck“ entdecken konnte. Und nahezu zeitgleich ist mir dieser Satz begegnet: „Wo der Drachen ist, da ist der Schatz.“

Bodypainting

Abdruck

Zwischenstand

vollendetes Bild „Goldkelch – Wo der Drachen ist, da ist der Schatz“, 80 x 110 cm

Formatwechsel (März 2019)

Mannsbild Nr. 2: Auf einem Rücken ensteht naturgemäß ein Abdruck in Hochformat. Nach der Malerei und selbst als der Abdruck vor mir lag, hatte ich noch keine Motividee. Erst nach zwei Wochen spannte ich den Keilrahmen und drehte ihn in alle vier Möglichkeiten. Die Variante 90° im Uhrzeigersinn, brachte die zündende Idee. Da lag ein Fisch am Meeresgrund. Die seitliche Flosse habe ich als erstes entdeckt, dann das breite Maul. Tatsächlich gibt es Froschfische, die diesem Exemplar hier recht ähnlich sind.

Bodypainting

Abdruck

Zwischenstand

vollendetes Bild „Froschfisch“, 70 x 100 cm

Manns-Bilder (Februar 2019)

Die ersten acht Bilder entstanden auf Frauenkörpern. Kunstwerk Nummer neun war das erste Mann(s)bild. Männer sind zur Massage-Painting-Entdeckungsreise ebenso herzlich Willkommen. Entscheidend ist immer die Neugier und die Lust auf diese besondere Massage-Kunst-Kombination.

Bodypainting

Abdruck

Zwischenstand

vollendetes Bild „Landschaft“, 60 x 90 cm

Farbwünsche (Dezember 2018)

Gelb-, Rot-, Brauntöne, Gold und Violett sollten es sein. Grün und Blau waren „verboten“. Nach der Massage frage ich generell nochmal, ob ein Motivwunsch aufgetaucht ist. Das kann im tiefenentspannten Zustand passieren. In diesem Fall war es der Granatapfel. Ich finde das spannend. Ich kann den Wunsch dann sofort einfließen lassen oder später bei der Bildvollendung. Den Spielraum habe ich.

Bodypainting

Abdruck

Zwischenstand

vollendetes Bild „Granatapfelbaum“, 60 x 80 cm

Themenfindung (Juni 2018)

Vor dieser Session gab es keine direkte Motividee. Warme Farben wie Rot, Gelb und Gold waren gewünscht. Wenn ich ein paar Informationen zu Interessen, Vorlieben und Spielarten, auch im erotischen Bereich bekomme,  können diese dann im Bild auftauchen. Hier ist es das berufliche Geben von dominanten Fessel-Massagen (Bondage) gewesen. Verschnürungen im weitesten Sinne.

Bodypainting

Abdruck

vollendetes Bild „Corsage“, 60 x 80 cm

Eine Körpermalerei – zwei Abrücke – zwei Kunstwerke (Mai 2018)

An diesen beiden folgenden Bildern wird ersichtlich, wie verschieden zwei Abdrücke und die Endergebnisse aussehen können. Eine Frau, eine Körpermalerei, zwei Abdrücke, zwei Kunstwerke. Die Farbe auf dem Körper ist durchaus ergiebig für zwei Bilder. Es ist möglich, sich auf den Stoff direkt zu legen oder aber den Vliesstoff auf den Körper.  Das Erscheinungsbild des Abdruckes wirkt dadurch etwas anders. Und die Faltenbildung des Stoffes gestaltet das Ergebnis mit.

Bodypainting

1. Abdruck

vollendetes Bild „Lichtvogel“, 40 x 80 cm

Bodypainting

2. Abdruck

vollendetes Bild „Wasservogel“, 60 x 90 cm

Fotoshooting (Januar 2018)

Dieses Bild entstand während eines Fotoshootings zur exemplarischen Anschauung. Es war also noch eine Dritte im Raum, die Fotografin. Das Model hatte nach der Massage Ideen für Farben und die Fotografin für das Motiv. Eine sehr fazinierende Form von Teamwork.

Bodypainting

Abdruck

vollendetes Bild „Windmühle“, 60 x 70 cm

Auf schwarzem Grund (November 2017)

In diesem Fall war es klar, Sonnenblumen sollten es sein. Ich hatte an dem Tag keine Pinsel zur Verfügung. Es ging genauso gut. Und es passte auch wunderbar,  diesen Körper nur mit den Händen und Fingern zu bemalen. Schminkstifte waren dienlich für ein paar Konturen. Während der Körperbemalung hatte ich den Impuls rot zu verwenden. Umgesetzt habe ich diesen erst bei der Vollendung auf der Leinwand.

Bodypainting

Abdruck

Zwischenstand

vollendetes Bild „Sonnen Blumen Erde“, 70 x 100 cm

Babybauchbemalung (September 2017)

Du bist schwanger? Ein Grund zu feiern. Dich. Mit allen Gedanken und Gefühlen, die das „Mama oder Mutter Werden“ mit sich bringt, ist es eine aufregende, intensive und besondere Zeit. Möchtest du dich dich darauf besinnen und eine bleibende, kunstvolle Erinnerung davon erhalten?

Bodypainting

Abdruck

Zwischenstand

vollendetes Bild „Lebensbaum“, 60 x 80 cm

Premiere (Juli 2017)

Im Sommer 2017 fand mein allererstes Massage-Painting statt. Dieser Versuch funktionierte bereits wunderbar. Gewünscht wurden Blumen. Im weitesten Sinne, ohne Einschränkung. Bei der der Vollendung auf dem Keilrahmen habe ich dann entschieden, es darf auch naturalistisch werden.

Bodypainting

Abdruck

vollendetes Bild „Blumen Pracht“, 60 x 80 cm

Feedback zur Babybauch-Bemalung

Annett hat meinen schwangeren Bauch bemalt.
Die anfängliche Unsicherheit wurde durch eine wohltuende Massage schnell überwunden und ich konnte mich voll auf die Bemalung einlassen. Annett ging sehr behutsam vor und es war eine wirklich schöne Erfahrung. Besonders gefällt mir das entstandene Bild! Kaum zu glauben, dass darunter mein Bauchabdruck ist.
So habe ich eine bleibende Erinnerung an die Mal-Session, die sicher einen Platz im Kinderzimmer finden wird.
Vielen Dank!

Massage-Painting, 3h

Sandra, Dresden

Möchtest du dir dieses ganz besondere Bodypainting Erlebnis gönnen?

Lass uns gemeinsam herausfinden, wie dein persönliches Massage-Painting aussehen kann.

KONTAKTIERE MICH!